Volkswagen      Audi Serv 3C Sfrei        VW-NFZ Logo 

Tel. (07442) 49 09-0

Jobs & Karriere

Stellenangebote:

  •     KFZ-Mechatroniker oder KFZ-Mechaniker (m/w)
       oder KFZ-Servicetechniker (m/w)

             Unser Werkstatt-Team benötigt dringend Verstärkung. Kommen Sie zu uns in die Welt von
             Volkswagen, Audi und Skoda Fahrzeugen.

             Das sind Ihre Aufgaben:

             Sie bearbeiten Reparaturaufträge gleichbleibend präzise, termingerecht und qualitätsbewusst.
             Zudem haben Sie Interesse, die Herausforderung durch die rasante technische Entwicklung 
             an unseren Fahrzeugen, gemeinsam mit uns anzugehen.

             Das bringen Sie mit:

             Sie verfügen über eine entsprechende Berufsausbildung und erste praktische Erfahrungen.
             Die computergestützte Reparatur und Wartung sowie der Einsatz modernster Diagnose-
             methoden sind für Sie selbstverständlich. Hinsichtlich neuer Entwicklungen und
             technischer Möglichkeiten Ihres Berufes sind Sie interessiert auf dem Laufenden zu sein
             und bereit, ständig dazuzulernen. Zusätzlich haben Sie Lust, die Qualität Ihrer Arbeit im
             Sinne der Kundenzufriedenheit zu optimieren.

             Das können Sie erwarten:

             Freuen Sie sich auf ein sympathisches Team von Kolleginnen und Kollegen, abwechslungs-
             reiche Aufgaben an einem modernen Arbeitsplatz und die Möglichkeit zur Teilnahme an
             regelmäßigen Qualifizierungsmaßnahmen.

Ihre Bewerbung, richten Sie bitte an Stefan Mirus. Gerne per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder senden uns Ihre schriftliche Bewerbung bitte an:

Autohaus Finkbeiner GmbH&Co.KG, z.Hd. Stefan Mirus, Murgtalstr. 48, 72270 Baiersbronn.


Wir bieten folgende Ausbildungsmöglichkeiten an:

  •     KFZ-Mechatroniker/in  (freie Plätze ab September 2017)
  •     Mechaniker/in für Karosserieinstandhaltungtechnik oder Karosseriebauer/in  (freie Plätze ab September 2017)

  •     Automobilkaufmann/kauffrau oder Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement  (derzeit kein freier Platz)

  •     Fachkraft für Lagerlogistik  (derzeit kein freier Platz)

Gerne könnt Ihr zunächst auch ein Praktikum bei uns machen.

Bei Interesse sendet uns bitte eine Kurzbewerbung per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder sendet Eure schriftliche Bewerbung an:

Autohaus Finkbeiner GmbH&Co.KG, z.Hd. Stefan Mirus, Murgtalstr. 48, 72270 Baiersbronn.

Weitere Info über die Ausbildung in einem Volkswagen Parnterbetrieb findet Ihr im
lookaround-Portal bei Volkswagen: HIER.


 



Mitarbeiter Ehrung für 247 Jahre Betriebszugehörigkeit

Mitarbeiter-Ehrung-16092015

 

3. Platz im Volkswagen AzubiCup 2013:VWAzubi Cup WEB

Nadine Randecker, Auszubildende zur Kauffrau für Büromanagement im Autohaus Finkbeiner in Baiersbronn, belegte beim Finale des Volkswagen Azubi Cup 2013 einen äußerst beachtenswerten 3. Platz. Inzwischen ist Frau Randecker für Sie als Serviceassistentin in unserem Hause erreichbar.

Nadine Randecker: 2. von links (Bild: Volkswagen)

Der Volkswagen Azubi Cup ist ein bundesweiter Wettbewerb, der die besten technischen und kaufmännischen Auszubildenden in der Handelsorganisation ermittelt. Mitmachen können alle Auszubildenden: Kraftfahrzeug-Mechatroniker, Mechaniker für Karosserieinstandhaltungstechnik, Fahrzeuglackierer, Automobil- bzw. Kaufmann/-frau für Büromanagement und die Fachkräfte für Lagerlogistik.

Über 1.000 Auszubildende der Volkswagen Handelsorganisation nahmen im März die Herausforderung an. Nach einer anspruchsvollen Vorrunde qualifizierten sich die zehn Punktstärksten einer jeden Berufsgruppe für die Halbfinals in Wedemark und Würzburg. Das Halbfinale dauerte für jeden Teilnehmer einen Tag. Die Prüfungen bestanden sowohl aus Theorie- als auch aus Praxisaufgaben. Da hieß es, auf den Punkt topfit zu sein, denn wiederum nur die jeweils drei Besten haben es schließlich ins Finale nach Wolfsburg geschafft.

Mitte Oktober war dann der Auftakt für das mit Spannung erwartete Finale. An drei Prüfungstagen wurden das Fachwissen und die Teamfähigkeit der Finalisten noch einmal genau unter die Lupe genommen. Es bei dieser Konkurrenz ins Finale zu schaffen, verdient Respekt, bedeutete jedoch nicht, sich jetzt auf seinen Lorbeeren auszuruhen. Jetzt war nochmals Konzentration und voller Einsatz von den Teilnehmern gefragt.

Am Abend des 17. Oktobers war es dann soweit: In der Vip-Lounge der Wolfsburger Eis Arena wurden die Cup-Gewinnter gekürt, gefeiert und von Werner Günzel, Leiter Ressort Service Organisationsentwicklung und Emmerich Engels, Leiter Vertriebsorganisation Deutschland, gebührend geehrt. "Die Finaldurchgänge haben wieder einmal gezeigt, wie stark unsere Auszubildenden sind und wie hoch ihre Motivation ist. Das Wettbewerbsmotto bringt es auf den Punkt: einfach spitze", äußerte sich Werner Günzel lobend nach der Siegerehrung. Wettbewerbe wie der Volkswagen Azubi Cup sind in der Volkswagen Handelsorganisation ein fester Bestandteil innerhalb der Ausbildung und setzen Maßstäbe bei der gezielten Förderung und Motivation von Auszubildenden.

Natürlich freut sich auch das Autohaus Finkbeiner über den Erfolg ihrer jungen Mitarbeiterin und Kollegin Nadine Randecker. Für uns steht seit jeher eine hohe Ausbildungsqualität im Vordergrund.